WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Black Ops 2 – Bei Steam schon vorbestellbar

Call of Duty: Black Ops 2 – Bei Steam schon vorbestellbar

Total: 6 0 0 0 0 0 0 0CoD: Black Ops 2 ist gefühlt nicht einmal richtig vorgestellt, da nehmen die ersten Einzelhändler schon das Geld der wartenden Massen entgegen. Steam wirbt – wie üblich – mit einem Popup, dass das Spiel schon jetzt bei der Downloadplattform für 59,99 Euro vorbestellbar ist. Auch Amazon listet …

CoD: Black Ops 2 ist gefühlt nicht einmal richtig vorgestellt, da nehmen die ersten Einzelhändler schon das Geld der wartenden Massen entgegen. Steam wirbt – wie üblich – mit einem Popup, dass das Spiel schon jetzt bei der Downloadplattform für 59,99 Euro vorbestellbar ist.
Auch listet das Spiel im virtuellen Regal und teilte der britischen Seite MCV.co.uk mit, dass die Vorverkaufszahlen von Black Ops 2 drei Mal höher als die von CoD: Black Ops seien.

WERBUNG

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

6 Kommentare

  1. Höchst Unwahrscheinlich, dass ich mir das Game wirklich kaufe dieses Jahr erstes wegen dem mit dem Game identifizieren und zweitens lohnt es sich wirklich?
    Werde wohl wenn es sie gibt, vorher die Demo spielen und dann entscheiden aber wie gesagt wenn es ne Demo gibt.

    Bleibt abzuwarten und nächstes Jahr gibts ja eh wieder einen neuen Teil also hmm :D

  2. Fansky, haste dir das Interview mit Mike Lamia nicht durch gelesen. Also Demo wird es wohl nicht geben.

    *Kopfshüttel* es wird wieder auf Steam gesetzt, also kein Punkbuster sondern wieder VAC und das wohl eigen entwickelte Tool von Treyarch. Steam bedeutet dann wohl auch keine Lan Unterstüzung. Damit ist ja wohl alles gesagt wa.

  3. Ne das Interview hatte ich noch nicht gelesen ^^ aber keine Demo… was soll man dazu noch sagen?

    VAC als Anticheat-Tool… NAJA! da kann ich auch gleich garnix benutzen bringt genauso viel… Keine LAN unterstützung ist doch auch *sry* arschlos!

    Wie die hier lesen sind bestimmt der alten Garde und erinnern sich bestimmt an die coolen Mega-LAN-Partys von früher, man warn das geile Zeiten! Ich häng an den Zeiten weils einfach geil war

    Das zocken war nicht so anonym, man konnte danach mit seinen Gegenspieler einen trinken und plaudern, dass war einfach nur Kult.

  4. Ja Fansky so ist es, vor 4 Wochen hatten wir ne kleine Lan mit 2 Partner Clans. Sowas macht Spass, kurz nen Turnier gespielt und dann darüber Philosophiert mit Bier in der Hand und nem Steak auf dem Grill ^^

  5. So wie es sich gehört :D Macht aber auch einfach Spaß ^^

  6. Steam ist doch der letzte Rotz !!!
    Kotzt mich das wieder an…. Die Lernen einfach nicht aus ihren Fehlern.. Sollen doch Lieber auf die Community hören die sollen doch auch das Spiel kaufen !!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16