Red Orchestra 2: Release Ende August


Der als UT2k-Mod bekannt gewordene Shooter Red Orchestra: Ostfront 41-45 erfreute sich lange großer Beliebtheit, speziell mit der Aufnahme in Steam sprang die Spielerzahl deutlich an und verhalf dem Spiel zum wirklichen Durchbruch. Nun wurde durch den Entwickler Tripwire Interactive bekanntgegeben, dass der Nachfolger, Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad, bald zu haben sein wird.

Am 30. August 2011, und damit rund zwei Monate vor dem Release des Action-Krachers Battlefield 3, wird Red Orchestra 2 released. Auf dem US-Markt wird RO2 für ca. 40 Dollar (knapp 28 Euro) zu haben sein, der europäische Preis steht bislang noch nicht fest.
Als Spiele-Engine stand den Entwicklern die Unreal3-Engine zur Verfügung. Nicht mehr die neuste, aber die Screenshots und Videos machen bislang einen prima Eindruck.
Quelle: HL-Portal.de

Weitere Beiträge
Call of Duty: Warzone – Freut euch auf Rambo und McLane – Release bestätigt!