WERBUNG
Newstipp sendenHome » Tellerrand: sonstige Games » Call of Duty: Dusty Welch will CoD vom Genre-Thron stoßen

Call of Duty: Dusty Welch will CoD vom Genre-Thron stoßen

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Dusty Welch will Call of Duty vom Genre-Thron stoßen! Aber erst einmal eins nach dem anderen. Dusty Welch – wer ist das überhaupt? Er war von Januar 1998 bis März 2011 Senior Vice-President und  Chef der Publishing Abteilung von Activision. Dusty möchte mit einen Free-to-Play Shooter Call …

will vom Genre-Thron stoßen! Aber erst einmal eins nach dem anderen. – wer ist das überhaupt? Er war von Januar 1998 bis März 2011 Senior Vice-President und  Chef der Publishing Abteilung von . Dusty möchte mit einen Free-to-Play Shooter Call of Duty vom Genre-Thron stoßen. Das Spiel, womit er sein Ziel erfüllen will, wird von seinen U4iA Games Studio entwickelt, wovon er auch der Gründer war.

Mit gamesindustry.biz führte er ein Interview wo er davon sprach, dass er damals Call of Duty erschaffen habe um die Marke zu schützen. Weiter sagte er, dass wir auch darauf wetten können das er dies mit U4iA wiederholen wird.

WERBUNG

Derzeitig stehen noch keinerlei Informatioen zu dem kostenlosen AAA-Shooter zur Verfügung – nur, dass er in einem Webbrowser läuft und eine soziale Komponente einbindet. Wann Dusty Welch nach der Weltherrschaft greift steht noch in den Sternen.

Quelle: gameindustry.biz

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Eisenpo

Seit Kindheit ein Gamer mit Leidenschaft. Mache was mit IT, fahre gerne Fahrrad und schwimme sehr gerne. Man sagt mir nach das ich Hilfsbereit bin und ein großes Herz habe.

7 Kommentare

  1. Mir wärs recht wenn der CoD-Hype beendet wird. Aber so?

  2. ein browser game und dann kostenlos ? ich sags nur ungern aber das kann nichts werden sry !

    wenn er wie schon gesagt cod übertrumpfen will muss er ja jede menge kohle investieren und das für ein game was kostenlos wird ? wer macht denn sowas dummes ^^

  3. @iceman: Jedes kostenlose game finanziert sich mit micropayments. anders geht es auch kaum.

    vllt ist mit webbrowser auch nur eine Lösung ala Bf3 gemeint, dass man sozusagen das Game aus dem Browser startet…

  4. Ich kenne kein Brwsergame wat umsonst ist. Man kann immer für euros irgendwelche pakete kaufen um dies und das zu haben. Beste Beispiel ist Pennergame und Knastvögel und HH reloaded.

  5. denke mal das man gegen virtuelles geld dann waffen, waffenupgrades und ausrüstung kaufen kann die man gegen echte euronen vorher eintauschen muss

  6. Anders kann ich es mir auch nicht vorstellen.Und somit wird das spiel später genauso teuer werden wie jedes andere game und wenn nicht sogar teurer aber dafür haben wir ja die Kiddys die sich das alles kaufen.

  7. @black: micropayment muss nicht immer schlecht sein!
    bestes Beispiel ist Team Fortress 2. War ja erst nen normales game, jetzt ist es kostenlos. Man kann sich alle Waffen, Hüte und sonstewas im shop kaufen aber man kann sich auch alles erspielen. Man kann auch tauschen. Man ist also wirklich null auf den shop angewiesen. Sie verdienen sich trotzdem dumm und dämlich dran, weil eben so viele was im shop kaufen …

    Aber stimmt schon bei den meißten Games hat man durch die Käufe entweder nen Vorteil oder man kommt i-wie net drumherum. We’ll see was da kommt ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16