WERBUNG
Newstipp sendenHome » Tellerrand: Verschiedenes » Film Vorstellung: Act of Valor

Film Vorstellung: Act of Valor

Total: 1 0 0 0 0 0 0 0Gewöhnlich entstehen Kino-Hits, wenn bekannte Schauspieler eine tolle Story authentisch wiedergeben. Was aber ist, wenn ein Film einmal nicht von professionellen Schauspielern gespielt wird sondern von echten U.S. Navy Seals? So geschehen bei Act of Valor: Die dort dargestellten U.S. Navy Seals spielten quasi sich selbst und …

Gewöhnlich entstehen Kino-Hits, wenn bekannte Schauspieler eine tolle Story authentisch wiedergeben. Was aber ist, wenn ein Film einmal nicht von professionellen Schauspielern gespielt wird sondern von echten ? So geschehen bei : Die dort dargestellten spielten quasi sich selbst und konnten daher ihre ganz eigenen Erfahrungen in den Film einfließen lassen.

Nach dem Megaerfolg in den USA kommt jetzt am 24. Mai 2012 der Kassenschlager auch in die Deutschen Kinos. Die Regisseure Mike McCoy („Dust to Glory“) und Scott Waugh („Step into Liquid“) gelang ein sehr beeindruckender Film mit spektakulären Actionsequenzen, der realistischen Darstellung von Rettungseinsätzen und mitreißender Emotionalität. Um was geht es in dem Film überhaupt?

WERBUNG

Eine CIA-Agentin ist in Costa Rica von einem international gesuchten Waffenschmuggler und dessen Privatarmee verschleppt worden. Für ihre Rettung kommt nur eine Spezialeinheit in Frage: die Navy SEALs um den erfahrenen Lt. Rorke. Bei der Befreiung decken die Männer eine unmittelbar bevorstehende Terrorbedrohung von unvorstellbarem Ausmaß auf. Nur mit einer hoch riskanten Geheimoperation können die Terroristen gestoppt werden. Sie führt Rorke und seine Männer mitten hinein in das Rückzugsgebiet der Terroristen – das von Drogenkartellen kontrollierte Grenzgebiet zwischen Mexiko und den USA…

Damit wir dem ganzen nochmal mehr Gewicht verleihen, da Texte manchmal doch weniger sagen als bewegte Bilder, hier nochmal ein Trailer.

[esgnvideo video=“http://www.youtube.com/watch?v=EEvgyQA8Pbs“]

Wer den Film schon auf Englisch oder die Trailer schon gesehen hat, der wird außerdem nicht darum herum kommen zu sagen: „Ey, datt kenn ich doch aus Call of Duty!“ – und tatsächlich kann man durchaus an einigen Stellen diesen Vergleich ziehen. Es werden einem einige Szenen aus und Modern Warfare 3 recht vertraut vor kommen, was sicherlich nicht unbeabsichtigt war. So munkelt man schon seit geraumer Zeit, dass Activision Interesse an einem Call of Duty Film hat – und hier entsprechend mitgewirkt haben könnte. Es sind jedoch Spekulationen, offiziell heißt es, dass Activision nicht beteiligt ist.

Wie dem auch sei: Wir sind der Meinung, dass man sich diesen Film als Fan von Call of Duty (und auch / – entsprechende Parallelen gibt’s auch hier) sehr gut anschauen kann!

Quelle: Presseinfo, Joe.ie

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Eisenpo

Seit Kindheit ein Gamer mit Leidenschaft. Mache was mit IT, fahre gerne Fahrrad und schwimme sehr gerne. Man sagt mir nach das ich Hilfsbereit bin und ein großes Herz habe.

Ein Kommentar

  1. Sieht recht interessant aus.
    Wenn jetzt noch der ein oder andere Zuschauer dargestellte Taktiken auf´s PixelFeld mitnimmt is alles tutti :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16