WERBUNG
Newstipp sendenHome » Tutorial » Battlefield: Bad Company 2 – Wie man ein guter Teamspieler wird

Battlefield: Bad Company 2 – Wie man ein guter Teamspieler wird

Total: 4 0 0 0 0 0 0 0„Working together to win“, „Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen“. Zwei Zitate, eine Grundidee. Teamwork. Die Battlefield Reihe war schon immer dafür bekannt, dass man als Alleingänger keine guten Chancen auf Erfolg hatte; Bad Company 2 ist da keine Ausnahme. Es ist zwar sehr vereinfacht …

„Working together to win“, „Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen“. Zwei Zitate, eine Grundidee. Teamwork. Die Battlefield Reihe war schon immer dafür bekannt, dass man als Alleingänger keine guten Chancen auf Erfolg hatte; Bad Company 2 ist da keine Ausnahme. Es ist zwar sehr vereinfacht worden durch die Konsolen-portierung, dennoch bleiben die Grundelemente des Teamworks erhalten. Ich will euch diese in diesem Artikel etwas näher bringen, da auf vielen Servern das Gesetz der Natur herrscht. Über die Hälfte der Spieler sind „Lone wolfs“, Alleingänger. Diese Spieler helfen dem Team durchaus in geringen Einflüssen, sind aber oft eher ein Beinbruch für das Team.

[esgnvideo video=“http://www.youtube.com/watch?v=3AxOQMPTY1k“]

Bevor ich in die einzelnen Klassen gehe, gibt es ein paar grundlegende Sachen, die noch zu erwähnen wären. Wenn ihr z.B. auf Arica Harbor als Defender spielt und euch eure Kameraden versuchen etwas zu sagen, sei es ein Hilferuf oder Munitionsmangel, ist es sehr schwer zu verstehen, was sie von einem wollen. „Arschihabi kullum daus!!“. „Was bitte? Kannst du das nochmal sagen. Du willst mit mir gehen? Häääähhh??“ Um diese Verwirrungen auszuschließen gibt es eine ganz einfache Lösung. Ihr geht zu folgendem Ordner: „Benutzer“ -> „Benutzername“ [Anm.: Dein Windows-Benutzerkonto, unter dem BFBC2 installiert ist] -> „Eigene Dokumente“ -> „BFBC2“ -> „GameSettings.ini“ [Hinweis: Dies gilt für Vista, Win7 sollte ähnlich sein, XP unter Umständen anders]. Öffen kann man diese Datei mit dem Editor oder auch Wordpad. Dort sucht ihr nun nach einer Zeile: „OriginalVOForEnemyTeam=1“. Dies müsst ihr zum Wert „0“ abändern. Nun sprechen alle Nationalitäten im Spiel Deutsch, inklusive einem amüsanten Dialekt.

WERBUNG

Nun kommen wir zu den einzelnen Klassen. Hier werde ich auflisten, für welche Zwecke die Klassen gedacht sind, aber oft nicht in diesem Sinne benutzt werden.

Assault

Dies ist die simpelste Klasse im ganzen Spiel und ist wunderbar für Spieler, die das Spiel zum ersten mal zocken. Sie eignet sich am besten für Mid bis High Range Gefechte. Das Hauptziel dieser Klasse ist es das feindliche Team auszuschalten. Aus diesem Grund ist sie sehr beliebt. Jedoch vergessen viele Spieler, das man mit dieser Klasse auch anderen Kollegen helfen kann. Manch einer mag sich wundern. „Ich kann meinem Team helfen? Wirklich? Dachte ich setz mich damit in irgenteine Ecke, hol meine Munikiste raus, und feuer Granaten und 40mm bis der Arzt kommt.“ Diese „Spielweise“ kommt sehr häufig vor. Für viele Spieler ist einer der Gründe dafür, dass die Primärwaffen zu wenig Schaden machen und es mit Grananten und 40mm sehr viel einfacher und schneller geht. Dafür ist beispielsweise die 40mm schlichtweg aber nicht gedacht: Er ist dazu da, Löcher in Wände zu sprengen.  Dennoch wird sie weit eher als Primärwaffe missbraucht.

Sehr wichtig als Assault ist es Munition für sein ganzes Squad zur Verfügen zu stellen. Ihr bekommt für eure „Arbeit“ sogar ausreichend Lohn in Form von sehr vielen zusätzlichen Punkten auf eurem Konto. Vor allem diesen Punkt vernachlässigen viele Spieler und irgnorieren alle Anfragen von Kollegen. Dies ist in einem Spiel, was sich nur duch gutes Teamwork gewinnen lässt, fatal.

Medic

Diese Klasse ist eine Mischung aus Support und Medic von den alten Battlefields und sollte auch so gespielt werden. Viele Spieler betrachten den Medic oft als eine Art Assault mit einer anderen Waffe. Euer Team wird euch aber nicht sehr dankbar sein, wenn ihr ihn so spielt. Vor allem wenn ihr euch auf der Seite der Angreifer befindet, spielt der Medic eine tragende Rolle. Hier ist jedes Ticket entscheidend für den Sieg. Wenn man ein Teammate wiederbelebt, bekommt ihr das Ticket, welches das gegnerische Team errungen hat, zurück. So können sich theoretisch ein paar perfekt eingespielte Squads ohne Ticketverlust als Angreifer durchkämpfen.

Die Hauptaufgabe des Medics ist, wie man auch schon vermuten kann, das Heilen und Wiederbeleben. Ein Team kann nicht genug Medipacks herum liegen haben und wird euch dankbar sein, wenn ihr euren Squad immer mit frischer Gesundheit bemuttert. Das Heilen ist jedoch in vielen Situationen mit Vorsicht zu genießen: Eine Großzahl an Spielern rennen, sobald sie das EKG Symbol auftauchen sehen, sofort dorthin. Dieses Verhalten ist oft sehr fahrlässig, denn es gibt ja einen Grund, warum euer Kamerad dort gestorben ist. Ein Feind ist in der Nähe. Die Devise ist also erst zu schauen, ob die Luft rein ist und dann erst wiederbeleben. Euer Teammate wird euch dankbar sein, wenn er nicht gleich nach dem Wiederbeleben von gleichen Feind zum zweiten mal gekillt wird.

Die zweite große Rolle, die ein Medic erfüllen sollte, ist das Supporten des Teams. Also das tatkräftige Unterstützen. Damit ist gemeint, dass er auf das gegnerische Team feuert und es zwingt in Deckung zu gehen und derweil sein Squad weiterrücken kann. Diese taktischen Maßnahmen sind oft das Salz in der Suppe des Erfolgs.

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über PitBull

Es gibt einfach zu viel über mich zu schreiben ;-)

4 Kommentare

  1. Sehr schön geschrieben! Humorvoll und einfach auch treffend…..und zwar a b s o l u t treffend!

    Vielen Dank für diese amüsanten Minuten und die hilfreichen Tipps…..hach, wie einfach die welt doch funktionieren könnte! ^^

  2. Ja funktionieren "könnte". Wenn diese Spieler diesen Guide lesen würden wäre es auch noch um so schöner. Aber ich glaube selbst dann raffen sie es nicht worum es geht.

  3. voll geil oh heli ^^ und klaut den weg ^^ und schmiert ab

  4. Beim ersten Video sagt er leider „Embedding this video is disabled by its owner.“

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16