Jobs

Liebes Communitymitglied, lieber Besucher der CoDInfobase, wir haben damals viel Zeit investiert, die Call of Duty Infobase aufzubauen. 2004 begann die Geschichte und hält bis heute an. Schon seit beinahe sechs Jahren bieten wir der Community News rund um die Call of Duty Serie an und werden dies auch weiterhin tun – trotz der ziemlich …

Liebes Communitymitglied, lieber Besucher der ,

wir haben damals viel Zeit investiert, die Infobase aufzubauen. 2004 begann die Geschichte und hält bis heute an. Schon seit beinahe sechs Jahren bieten wir der Community News rund um die Serie an und werden dies auch weiterhin tun – trotz der ziemlich seltsamen und unverständlichen Releasepolitik Activisions und der immensen Einschränkungen, die die PC-Gamer seit Modern Warfare 2 hinnehmen mussten.

Sechs Jahre sind eine verflucht lange Zeit. Um (beinahe) genau zu sein: 2190 Tage, 52600 Stunden, 3153600 Minuten – und so weiter. In dieser Zeit hat sich viel getan: Die meisten von uns Redakteuren waren damals noch Schüler, Studenten und/oder hatten Berufe, die es zuließen regelmäßig viele News zu suchen, zu schreiben und für frische Downloads zu sorgen, Maps zu testen und Artikel zu verfassen. Doch die Zeiten ändern sich, viele von den bestehenden Redakteuren arbeiten mittlerweile auf Vollzeit, zumeist in Berufen, die kaum Zeit für redaktionelle Tätigkeiten und ordentliche Berichterstattung lassen. Doch News schreiben sich leider noch nicht von selbst, so weit ist Google noch nicht.

Kurzum: Wir sind grundsätzlich zu jeder Zeit auf der Suche nach neuen Redakteuren…

…um der Community weiterhin jeden Tag neue News präsentieren zu können.
…um die Community weiterhin jede Woche mit neuen Downloads zu versorgen.
…um der Community weiterhin jeden Monat ein bis zwei größere Artikel zum Lesen bereit stellen zu können.

Was dich bei uns erwartet

Wir haben keine großen Anforderungen an den redaktionellen Nachwuchs. Nein, ehrlich nicht! Viele User trauen sich nicht sich zu bewerben, weil sie sich für nicht geeignet halten. Prinzipiell ist es zwar wichtig, sich grundsätzlich für redaktionelle Tätigkeit zu interessieren und Spass am Schreiben zu haben – doch was Rechtschreibung, Satzbau betrifft, da sind wir alle keine Genies. Wir helfen uns gegenseitig, in dem wir unsere Arbeit selbstkritisch beäugen, oder erstklassige Arbeit entsprechend gegenseitig würdigen. Trotz der niedrig angesetzten Voraussetzungen haben wir wirklich arge Probleme Nachwuchs zu bekommen. Darum wollen wir DIR an dieser Stelle einmal festhalten, was dich bei uns erwartet, wenn du dich entschließt, News und Artikel für die Call of Duty Community zu verfassen:

– eine lockere Atmosphäre
– eine lockere Hirachie
– Flexibilität, grundsätzlich gilt: Privat- & Berufsleben haben Vorrang!
– gelegentliche Treffs (beispielsweise gamescom in )
– Infos VOR allen Anderen erfahren
– je nach Möglichkeit: Fachbesucherzugang zu Messen wie die gamescom
– je nach Verfügbarkeit, Mitgliedschaftsdauer und Aktivität: Testmuster von Games, Hardware
– je nach Aktivität, Mitgliedschaftsdauer, Sprachbegabung: Einladungen zu Presseevents

Was wir von dir erwarten

Leider gibt es keine finanzielle Vergütung. Leider gibt es viele, die meinen, sie können ankommen und zuallererst erwarten, dass ihre Arbeit vergütet wird. Dazu sagen wir: Die CoDInfobase ist grundsätzlich ein reines Zuschussgeschäft, hier werden aktuell keinerlei finanzielle Erträge erwirtschaftet. Wir betreiben die CoDInfobase momentan vor allem deshalb, weil es ein Hobby ist, weil wir Fans der Call of Duty Serie sind. Deswegen sollte jeder Bewerber sich grundsätzlich im Klaren sein, dass es auf absehbare Zeit keine Vergütung für die Beiträge geben wird, die geschrieben werden. Neben der Anforderung, die redaktionelle Arbeit als Hobby anzusehen, sollte ein Bewerber, wie schon angedeutet, mindestens Interesse haben, redaktionelle Beiträge zu verfassen. Weitere Anforderungen sind:

– Deutsch als Muttersprache (Pflicht)
– Ehrlichkeit (Pflicht)
– Kritikfähigkeit (Pflicht)
– Lernbereitschaft (Pflicht)
– Zeit mitbringen, da Recherche natürlich Zeit braucht (Pflicht, ~ halbe Stunde täglich wäre perfekt)
– Rechtschreibung, Satzbau (Pfllicht, beides wenigstens halbwegs gut)

Plus eine der folgenden Kriterien:

– Englisch lesen & verstehen (grundsätzlich optional, Perfekt wäre zusätzlich auch schreiben und sprechen)
– ehrliche Schreibweise (optional, Schreibweise wird mit der Zeit gelernt)
– hohe Internetaffinität (optional)
– Grundwissen über CoD/BF (optional, wenn Themenbereich außerhalb CoD/BF)
– Grundwissen über Games allgemein (optional)
– Spezifisches Wissen über andere, hier nicht angebotene Games (optional)
– Grundwissen über Konsolen (PS3,PS4, und XboxOne – optional)
– Grundwissen PC (prinzipiell optional, allerdings Pflicht, wenn der angedachte Themenbereich dies erfordert)
– Flexibilität bei Fremdthemen (prinzipiell optional, allerdings gern gesehen)
– politisches Interesse (gerne gesehen, aber optional)

Probezeit

Jeder angenommene Bewerber muss erstmal eine flexible Probezeit hinter sich bringen. Das bedeutet: je aktiver, zuverlässiger und (selbst-) sicherer der Bewerber ist (wobei Selbstsicherheit NICHT Arroganz einschließt!), desto eher ist die sie abgeschlossen. Bisher haben wir jedoch jeden Bewerber übernommen, der nicht von selbst die Probezeit beendet hat. Typischerweise ist der Zeitraum zwischen ein- und drei Monaten lang, in der man sich beweisen darf.

Bewerbung

Die Bewerbung darf völlig formlos erfolgen. Sprich: schreib wer du bist (bitte Vorname, Nachname, ggf. Nickname), wo du herkommst, was du (beruflich) machst, welche Interessen du hast – einfach alles, was relevant sein könnte. Lass dich über dich aus, sei kreativ. Bestenfalls, wenn du Referenzen hast, schicke uns die Links zu deinen bisherigen Arbeiten. Keine Referenzen? Kein Problem! Schreib einfach eine kleine Testnews. Das Thema darf von dir beliebig ausgewählt sein – einzige Regel: Wir müssen klar erkennen können, dass DU und nicht jemand anderes diesen Text verfasst hat. Der Text muss auch nicht lang sein, zwei bis drei mittellange Absätze reichen uns völlig aus. Schau dir einfach unsere News an, dann siehst du auch, in welchem Stil wir in der Regel schreiben: Ehrlich, sachlich, direkt und schonungslos. Überrasche uns!

Wir würden uns freuen von DIR zu hören, weil DU bis hierhin gelesen hast. Wir brauchen Kollegen, die es für eine Ehrensache halten der Community, der sie angehören, auch mal etwas zurück zu geben. Warum sonst hast du bis hierhin gelesen, wenn nicht ein Fünkchen Interesse in dir steckt, dich redaktionell an der Community zu beteiligen? ;)

Schicke deine Bewerbung oder deine Fragen einfach an: [@]codinfobase.de

Wir werden uns dann schnellstmöglich bei dir melden.

Dein CoDInfobase Team

WhatsApp-Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über tchibomann

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig - ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16