WERBUNG
Newstipp sendenHome » Über die Infobase » Was ist passiert?

Was ist passiert?

Ja, DIESE eine Frage stellen wir uns in der Tat immer noch selbst. Fassungslos mussten wir zusehen, wie fast sechs erfolgreiche Jahre, zahlreiche Optimierungen der Website, Tonnen an coolen Inhalten mit einem einzigen technischen Defekt ausradiert wurden. Auch jetzt, drei Tage nach dem Ereignis, sind wir schlicht und ergreifend schockiert. Aber es gibt kleine Lichtblicke. …

Ja, DIESE eine Frage stellen wir uns in der Tat immer noch selbst. Fassungslos mussten wir zusehen, wie fast sechs erfolgreiche Jahre, zahlreiche Optimierungen der Website, Tonnen an coolen Inhalten mit einem einzigen technischen Defekt ausradiert wurden. Auch jetzt, drei Tage nach dem Ereignis, sind wir schlicht und ergreifend schockiert. Aber es gibt kleine Lichtblicke.

Was ist also passiert?

Dienstag, 02.06.2010, gegen 19:10 Uhr. Wir trugen einen Call of Duty 4 Mappack, den wir 2008 in Zusammenarbeit mit der PC Games veröffentlicht hatten, in unsere Downloaddatenbank ein. Ein paar User hatten uns informiert, dass wir in der aktuellen Ausgabe 06/2010 wieder erwähnt wurden und sie den Mappack gesucht hatten. Zu der Zeit gab es keinerlei Anzeichen für Probleme.

WERBUNG

Gegen 19:25 Uhr wurde der Aufruf der CoD Infobase dann mit einer 404 Fehlermeldung quittiert, die allerdings nicht vom üblichen Apache-Webserver stammte, sondern vom IIS-Webserver. Dies war ein völlig untypischer Fehler, der schon zu dem Zeitpunkt absolut schlimmes erahnen ließ – und so kam es dann auch.

Wir betrieben unseren Webserver vom Betriebssystem getrennt auf zwei Platten, unter C: das Betriebssystem, auf D: Webserver, Mailserver & Co. Doch nach Login auf dem Server stand schnell fest, dass D: schlicht und ergreifend nicht mehr auf dem Arbeitsplatz, aber auch nicht mehr im Gerätemanager gelistet wurde. Sie war tot. Auch ein Soft- und Hardreset brachten keinerlei Ergebnis.

Normalerweise hat eine Website wie wir genügend Erfahrung um ausreichend und vor allem aktuelle Backups wenigstens von der Datenbank zu besitzen. Das ist NORMALERWEISE bei uns auch der Fall, da wir mit einem recht ähnlichen Problem schon mal zu kämpfen und entsprechend daraus gelernt hatten. Fakt ist jedoch: Wir haben tatsächlich nicht ein einziges funktionierendes beziehungsweise halbwegs aktuelles Backup.

Die Backups werden für gewöhnlich bei uns auf zwei unterschiedlichen Servern gespeichert, neben dem normalen Backup auf einer anderen Festplatte auf dem betroffenen Server. Doch auch diese Festplatte war vor einiger Zeit ausgefallen. Für das Übertragen der Backups nutzen wir jedoch ein automatisiertes Programm, welches zwei Speicherorte abgleicht und die Kopie immer aktuell hält.

Leider hat dies offensichtlich nicht ausgereicht, bzw. an irgend einer Stelle Fehler gegeben, was das Speichern der Backups betrifft. Menschliches Versagen? Softwarefehler? Warum, wieso, weshalb – das wird wahrscheinlich nie jemand wirklich sagen können. Das letzte Backup, das wir besitzen, ist in der Tat vom August 2009 – ein viel zu altes Backup, um damit den regulären Betrieb aufzunehmen, da beispielsweise der gesamte Modern Warfare 2 Bereich flöten gegangen ist. Exakt dieses Backup wurde seinerzeit in einem anderen Verzeichnis auf dem Server abgelegt, bevor wir die automatische Datenübertragung eingerichtet hatten.

Das geradezu perverse an der Situation ist, dass für Montag in der Tat ein vollständiges Backup geplant war, jedoch dann doch nicht gemacht wurde, weil es für den Schreiber dieses Textes hier zu spät in der Nacht war und die Müdigkeit sich breit machte. Und in dem Zustand macht man besser nichts mehr. Darum wurde dieses Backup auf Dienstag verschoben – und sollte just in dem Moment, wo die Platte ausfiel, auch durchgeführt werden.

Letzte Hoffnung Datenretter

Es kann sein, dass die Festplatte rettbar ist, aus dem Grunde versuchen wir alles, um an die Daten heran zu kommen. Darum wurde die Platte nun aus dem Server ausgebaut und an eine Spezialfirma mit Reinraum geschickt. Diese Firma wird prüfen, ob die Daten unbeschädigt und rettbar sind, denn es könnte durchaus sein, dass nur die Platine defekt ist – das wäre der optimale Fall. Ein Headcrash der Platte  im Server wäre hingegen problematischer, und vor allem teurer.  Wir haben zum Glück ein Angebot erhalten, welches mindestens eine kostenlose Prüfung der Platte umfasst.

Im schlimmst möglichen Fall jedoch – und damit muss man gerade bei einer Serverfestplatte ebenfalls rechnen – sind die Daten unrettbar verloren.

Was nun, was tun?

Erst einmal, wie man sieht, werden wir weiterhin News und Artikel für euch schreiben – soviel ist sicher. Denn auch wenn wir arg gehandicapt sind, stecken wir nicht wie der sprichwörtliche Strauß den Kopf in den Sand, sondern nutzen übergangsmäßig ein WordPress-Blog.

Wie lang diese Übergangszeit ist? Das ist eine Frage, auf die wir aktuell keine Antwort haben. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder die Daten sind rettbar und stehen uns in den nächsten drei bis vier Wochen zur Verfügung, dann werden wir die gute alte CoDInfobase so schnell es geht wieder online stellen. Sind die Daten nicht rettbar, oder der Zeitraum für die Rettung ist zu lang, werden wir unseren Alternativplan umsetzen: Dann gehts so schnell es geht mit einem neuen Contentmanagement-System, ein neues Design, dem alten Team…

…und mit EUCH wieder voll online!

Wir werden Euch bei allem auf dem Laufenden halten, durch Updates auf dieser Seite und über die News. Außerdem dürft ihr hier gerne eure Kommentare zu den Geschehnissen posten ;)

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über shadesofmett

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig – ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

37 Kommentare

  1. -={Ti}=-Fleischklopfer

    Ist ja echt übel…. aber ihr macht das schon ;-)

  2. oh mann echt krass, sowas passiert eigentlich nur mir, das auf einaml nix mehr geht, andere haben da immer glück und die platte klackert oder sowas und mann kann noch ne menge retten.

    hoffe und drücke euch die daumen das sie was retten können.

    P.S
    muss ich dann von den fast 2000 einträgen wieder von 0 anfangen :-)

  3. -= Unglücksbrin

    Ohhh, mann. Ganz ehrlich ?

    Das sollte heute keinem mehr passieren. Datensicherung reicht schon ewig nicht mehr allein aus. Im regelmäßigen Abständen ist auch die (läßtige) Datenwiederherstellung zu prüfen.

    Image-Progs gibt es genug.

    Trotzdem habt Ihr mein Mitgefühl. Schade um euere ganze tolle Arbeit.

    Ich hoffe die Daten auf den defekten Festplatten können wiederhergestellt werden.

    Kopf hoch !

  4. Oh man das ist echt kacke gelaufen.

    Aber hat n Server nicht meistens Festplatten, aus Sicherheitsgründen, im RAID laufen?

  5. #STW|]{illerWolf

    Hallo @ infobse,

    es tut uns als clan auch sehr Leid was euch passiert ist und wenn ihr Hilfe braucht für Desing, Coding & Homepage Aufbau wir würden unser ganzes wissen mit einfließen lassen um ein Aufbau schnell Über die Bühne zu bringen…

    Mit freundlichen Grüßen…

  6. Schöne Scheiße, ich drücke euch die Daumen, dass ihr noch was retten könnt!

  7. Hallo Infobase,

    tut mir echt Leid für euch, ich kann da aus Erfahrung sprechen, wobei bei euch sicher viel mehr Zeit drin steckt als bei uns.

    Solltet ihr Hilfe brauchen, werden wir euch sicher in irgendwelchen Bereichen unterstützen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Das Trust Server Team

  8. @Sorc

    Normalerweise ja. In unserem Fall mussten wir damals ebenfalls von Knall auf Fall auf einen anderen Server wechseln, weil der alte Serververtrag einen monat früher auslief, als wir intern verzeichnet hatten. Da mussten wir in einer Nacht und Nebelaktion sämtliche Daten sichern (was gerade so noch gut ging), und auf einen Server unseren Sponsors MGS-Server wechseln. Leider stand zu der Zeit nur dieser eine Server zur Verfügung – ohne RAID, nachrüsten wäre ebenfalls nicht gegangen. Auch später stand kein Server zur Verfügung, sodass wir auf dem dann geblieben sind. Dumm halt, dass trotz des Wissens kein RAID zu haben die Sicherungen nicht ausgereicht haben…

    Der neue Server wird allerdings auf jeden Fall RAID 1 haben, auch arbeiten wir an Plänen zur Datensicherung. Das wird uns nicht nochmal passieren.

    @All

    Danke für eure Hilfsangebote! Dass ihr hier seid, ist aktuell schon (fast) die größtmögliche Unterstützung =)

  9. =DNGC= XANDER

    kopf hoch und immer weiter.

    WordPress-Blog ist doch nicht schlecht

  10. sHIT.Ephedrin

    Das Packt ihr schon! und wie heisst es so schön was nicht tötet härtet ab ;)
    Design der Übergangs“Page“ sieht schick aus bissel düster vielleicht aber mal erfrischend etwas neues zu sehen.
    Das mit dem Forum ist schon ein bisschen ärgerlich weil man da auch gut mal was nachlesen konnte aber die Welt wird davon auch nicht unter gehen.
    Viel Glück im „Neuaufbau“ und das euch das nicht noch einmal passiert.

  11. Das ist schon sehr traurig.

    Da wünsche ich mal ganz viel Glück bei der Datenrettung!

  12. Liebes ESGN-Team!

    Diese Nachricht ist in der Tat niederschmetternd. Ich kann mich den Aussagen einiger Vorredner nur anschließen und meine Fassungslosigkeit erklären.

    Ich möchte jetzt auch gar nicht darüber nachdenken, was wäre wenn…..sondern glaube einfach an das Gute und die damit verbundene, erfolgreiche Datenrettung!

    In jedem Falle bleibe ich Euch treu…wenn ich auch nicht mehr auf den COD-Servern herumtigere, da mein Interesse an COD selbst, nach den Geschehnissen, sozusagen auf Eis liegt!

    An das gesamte Infobase-Team: Kopf hoch…alles wird gut!

  13. Ich kann sehr gut mitfühlen was für ein Desaster das ist!

    Meine Platte mit den Musikproduktionen der letzte 10 Jahre (Samples, Arrangements usw.) alles im A****. Die Platte hat einen "Click of Death" und liegt jetzt mal in meiner Schublade, da ich keine 1000-3000 Euro habe um das Ding Retten zu lassen. Nicht mal die 300 Euro für den Kostenvoranschlag :(

    Ich hoffe Ihr habt Glück und Eure Daten können vollständig gerettet werden!

  14. Als langjähriger treuer Leser und nutznießer eurer Arbeit, möchte ich euch sagen: Daten können crushen eine Community nicht. Was nicht zu retten ist, wird besser wieder aufgebaut.

  15. Hey CoD Infobase!

    Respekt erstmal an Euch, dass Ihr mit dieser blöden Situation so gut klar kommt. Und ich weiß, dass ihr das bestimmt bald wieder in den Griff bekommt, und wie ein Phonix aus der Asche steigen werdet :)

    Natürlich bieten wir das -=]German Sniper Team[=- Euch unsere Hilfe an!!!!! Falls nötig schütten wir in die glut etwas Benzin, damit as Feuer bald wieder brennen möge :P

    Falls es irgendwas gibt, dass wir für Euch tun können, dann sagt bescheid! Wir stehen euch gern mit unseren Möglichkeiten zur Seite.

    Greetz

    Euer -=]GST[=- Team

  16. -=]GST[=-Keule

    Also wir bieten euch an unseren Downloadbereich Übergangsweise zu nutzen.

    Dort Findet ihr alle Patches Rund um cod 1-5 Ohne Anmeldung Werbung oder gar bezahlen.

    Zum downloadcenter >>>> http://www.gst-team.com/index.php?mod=board&a
    Diese Erlaubnis gilt nur Für codinfobase.de eine weitergehende Verlinkung Untersage ich hiermit Strikt .

    und hatt rechtliche Folgen .

    Zudem wenn wir euch irgendwie noch helfen Können sagt bescheid !!

    Mfg der

    -=]GST[=-Clan

  17. Scheiße! Wenn sich so ein Haufen Arbeit einfach so und ohne eigenes fehlerhaftes Mitverschulden im Nichts auflößt, ist man den Tränen nah. Deshalb, Kopf hoch und nach vorn schauen. Seht es einfach als eine Möglichkeit um alte Ideen, die damals nicht ins Gesamtkonzept gepasst haben, wieder aufzugreifen und zu verwirklichen. Ein Neuanfang bringt auch immer Gutes mit sich. Ihr schafft das!!!

    Das Trust Server Team ist selbstverständlich (im Rahmen unserer Möglichkeiten) für euch da.

    MfG, die Trust Server Multigaming Community.

    >[TS]< Jay

  18. Es wird schwer mit dem neuen Design klarzukommen, aber was muss das muss, hoffentlich kriegt ihr das alles wieder ins Lot!

  19. Is vllt auch ein anstoss in richtung "lasst es lieber gut sein mit Cod etc etc"

  20. Oh mein Gott ^^

    Hmm ich hab da ne Vermutung

    Die alte CoD 6 Community war aufgrund negativer Haltung nicht mehr rentabel, zuwenig Besucher obwohl zeitgleich sich mit CoD6 einiges an Geld machen lässt. Zudem wurde negative stimmende Sachen uvm. rausgemacht. Aufgefallen wäre, wenns ausm alten Template einfach raus wäre. Auffallen tut es nicht, wenn ein komplett neues Template am Start is :).Relevante und neutrale Daten(BF2 howto) werden irrationalerweise seperat auf anderen Datenträger gehalten?CoD infobase2.0 wir sind alle dabei und gut gelaunt :)

  21. Achja, Design noch n bissl poliern und dann Flattr !

  22. @Röllchen

    Lustiger Beitrag :D Nein, damit hat das absolut nix zu tun. Fakt ist zwar, dass mit Modern Warfare 2 ein riesiger Einbruch einher ging, uns aber dennoch nicht davon abhält auch in Sachen MW2 aktiv zu bleiben. Sprich: Wir werden uns von keinem CoD-Titel abkehren, ganz im Gegenteil. Sobald das neue CMS einsatzbereit ist, bauen wir dort alles neu auf.

    Wegen den "Neutralen" Daten: Das BFBC2 How-To wurde _nach_ dem Festplattenausfall geschrieben ;) Der Artikel zu unserem Trip nach Los Angeles wurde beispielsweise in seiner Form über den Google Cache gesichert (wie ein paar andere Dinge auch). Und bei einige anderen Sachen gibts hie und da z.B. Word/PDF-Dateien, wo der jeweilige Artikel vorgeschrieben wurde und der Feinschliff erst im CMS stattfand – also nixx mit irrationalerweise auf andren Datenträgern gespeichert :D

    Nichtsdestotrotz is das meiste schlichtweg komplett im Datennirvana – wenn die Festplatte nicht mehr gerettet werden kann.

  23. Maurermeister

    Gibts schon was neues vom Datenretter? Drücke Euch die Daumen!

  24. Nordmanntonne

    Wir wünschen Euch viel Erfolg und drücken die Daumen, dass es am Ende nicht so schlimm ist, wie es im Moment aussieht! Wir haben so viele Infos von euch bekommen und, wie gesagt, wir hoffen das Beste für Euch! Wir hoffen nur, dass ihr NICHT die Flinte ins Korn werft und, wie bisher, so weitermacht!

    Viele Grüße

    [FoP]Nordmanntonne im Namen des gesamten [FoP]-Clans

  25. =|FJR2|=Burning

    Moin,

    wie schaut es denn aus mit der in Anführungszeichen "alten HP bzw. design" ???

  26. Hab leider keine neuen Infos, ich hab immo selbst keinen Plan warum die Verzögerung sogar noch steigt… Ich versuch mal neue Infos zu bekommen. Des ärgert mich atm selbst n bisle…

  27. sehr gut konnte die seite eh nicht mehr sehen

  28. =|FJR2|=Burning

    schickt mal ein paar infos rüber… die alte page fehlt mir :)

  29. Kurz zum Status:

    Es gibt leider immer noch nichts Neues. So langsam können wir uns die Datenrettung wohl abschminken. MGS, unser bisheriger Sponsor trägt daran nicht wirklich Schuld, es ist deren ServerHouser, der herumzickt und die Server nicht herausgeben will. Darum ist die Platte immer noch nicht beim Datenretter.

    Und niemand weiß, wie lang das noch dauern wird…

  30. Schade,mir fehlt auch die alte Page.

  31. Aua das ist echt übel ……. ich drück Euch die Daumen dass es nur ein kleiner Defekt ist und die Daten wieder auftauchen.

    Viel Glück

  32. "Darum wurde die Platte nun aus dem Server ausgebaut und an eine Spezialfirma mit Reinraum geschickt. …."

    steht in den News,

    " …es ist deren ServerHouser, der herumzickt und die Server nicht herausgeben will. Darum ist die Platte immer noch nicht beim Datenretter."

    schreibt tchibomann.

    überseh ich da was oder stimmt hier was nicht?

  33. Nun Klasier,

    Das eine war der Plan, das andre letztlich das, was aus dem Plan wurde… Denn: Es wurde nicht die defekte Platte ausgebaut, sondern die intakte. Und trotz dieses Fehlers weigerte sich der verantwortliche Houser nochmal Hand anzulegen und seinen eigenen Fehler kostenlos auszubügeln. Seitdem stehn wir dumm da und glotzen in die Röhre…

  34. Meine Cod-Karte zum bearbeiten wurde gesperrt -.- wie kann ich sie wieder bekommen oder wann wird es aufegehoben? Habe aus Spass eine Fehler gemacht und bereue es jetzt ! bitte helft mir ! )=

  35. platte is auf der enterprise ?
    wie saudumm seit ihr eigentlich ?
    das muss man sich ja mal echt fragen.
    raid 1 ? hoster falsche platte aus und eingebaut ? Backup nicht gesichert ?
    Wo gibt es das bitte ? hat der hoster jetzt die platte mitgenommen ?

    jetzt muss ich mir immer die kommentare von cods.de den alten angebern reinziehen.

    DANKE !

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16